Template Programmierung kurz & einfach erklärt:

Für einen professionellen Online-Auftritt Ihres Unternehmens oder zur Kommunikation mit Ihren Kunden ist ein stimmiger und einheitlicher Aufbau von Webseiten, E-Mails & Co. unverzichtbar. Mit Templates als einheitlich aufgebauten Schablonen mit einer vielseitigen Verwendbarkeit schaffen Sie die Grundlage, neue und variable Inhalte in einem einheitlichen Design und optimal zu präsentieren.

Die Möglichkeiten, mit Templates zu arbeiten, sind vielfältig und umfassen beispielsweise Newsletter, Sales-Prozesse, Landingpages und komplette Webseiten.

Was bedeutet Template Programmierung eigentlich?

Das Wort Template wurde uns aus dem englischen Überführt und bedeutet nichts weiteres als „Vorlage“. Dadurch lässt sich die Template Programmierung auch recht einfach definieren. Ein Template dient also als eine Art Schablone für verschiedenste Anwendungsbereiche. Vom Email Marketing über die Programmierung von Webseiten, fast überall kommen Templates zum Einsatz um den Aufwand dieser Entwicklungsbereiche auf ein Minimum zu reduzieren. Templates bieten Webseiten Betreibern die Möglichkeit ein Corporate Design zu schaffen und somit ein Seiten Layout zu kreieren, dass nur noch mit Textinhalten gefüllt werden muss.

Templates spielen aber nicht nur im Email Marketing oder als Webseiten Vorlagen eine Rolle. Man könnte sagen, dass in fast allen Bereichen, die regelmäßig erstellt werden auf Templates zurück gegriffen wird. Sei es eine Mustervorlage für Geschäftsbriefe, Broschüren, Tabellenkalkulationen oder in Design Programmen wie Photoshop oder InDesign. Ein Template muss sich aber nicht unbedingt auf das gesamte Konstrukt beziehen. Oft werden Templates auch nur für bestimmte Absätze verwendet.

Newsletter Templates 

Newsletter sind ein wichtiger Teil digitaler Marketingkampagnen. Der Einsatz von Templates ist hier besonders gefragt, um keine pauschalen Werbemails zu verschicken und Inhalte vom Adressaten bis zu individuell interessanten Angeboten automatisiert anzupassen.

Die Vorgehensweise für die Template Programmierung von Newslettern für E-Mail-Marketing Kampagnen unterscheidet sich zwischen den verschiedenen Anbietern immens.

Fast alle Agenturen nutzen ausschließlich die HTML-Exportfunktion von InDesign und vergleichbaren Programmen, um Ihre Vorlagen zu erzeugen. Das Problem zeigt sich leider oft erst nach dem Versand der ersten Newsletter: Der Code ist extrem fehleranfällig und geht kaum auf alle Anforderungen des Responsiven Designs und individueller Darstellungsvorlieben ein.

Das Ergebnis sind Newsletter und E-Mails, die einen unprofessionellen Eindruck hinterlassen und Sie in der Entwicklung trotzdem viel Geld kosten. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger auf aktuelle und moderne Techniken für die Template Programmierung zu setzen um eine optimale responsive Darstellung garantieren zu können.

Denn wer sich Erfolg durch Email-Marketing Kampagnen erhofft, kommt an einem Corporate Template Design nicht vorbei. Dies ist vor allem wichtig um einen seriösen Eindruck zu vermitteln, der nötig ist damit Ihre Newsletter Empfänger nicht nur das Gefühl haben „vollgespamt“ zu werden, sondern einen Mehrwert in Ihrem Newsletter erkennen.

Verwendung von Templates in der Webseiten Programmierung

Vor allem in der Zeit der CMS Systeme gewinnt die Anwendung von Templates in der Webseiten Programmierung immer mehr an Bedeutung. Durch Design Vorlagen im Frontend wird es Redakteuren bspw. einfacher gemacht sich nur auf den Inhalt der Webseite zu konzentrieren. Das Layout kann ganz einfach auf neue Seiten übertragen werden und spart Ihnen somit immens viel Zeit. Doch nicht nur in der Frontend Programmierung, auch im Backend für CMS Systeme finden Templates Ihre Anwendung und erleichtern Webmastern mit Programmierkenntnissen die Arbeit durch eine einheitliche Struktur erheblich.

Welche Technologien werden für die Template Programmierung angewandt?

Für die Programmierung von Templates sollten Sie ausschließlich auf Technologien und Lösungen zurückgreifen, die erprobt und weltweit etabliert sind. Hierdurch ist eine einfache Anpassung der Templates über Jahre hinweg gewährleistet.
Außerdem bieten ausgereifte Programmiersprachen und Technologien ein breites Spektrum an Zusatzfunktionen, um aufkommende Sonderwünsche einfach und direkt umzusetzen.

Dies reduziert den Aufwand der Template Programmierung und wirkt sich positiv auf die Kosten aus. Zu den wichtigsten Technologien und Sprachen, die häufig von Programmierern eingesetzt werden, gehören HTML5, PHP, CSS, Bootstrap sowie JavaScript.

Der Einsatz dieser Standards sorgt dafür, dass jedes Ihrer Templates individuell und jederzeit angepasst werden kann und den modernen Kriterien des responsiven Designs im Bezug auf „mobile first“ gerecht wird.

Unser Fazit zur Template Programmierung

Der Einsatz von Templates erspart Ihnen bei der Gestaltung von Webseiten oder Newslettern viel Zeit. Gerade bei der Erstellung von Landingpages oder dem häufigen Versand informativer E-Mails lassen sich durch das Zurückgreifen auf vorgegebene Formulare Zeit und Mühen deutlich reduzieren.